CDU Familien-Oster-Event übertraf alle Erwartungen

(20.04.2019) Bereits im vergangenen Jahr hatte man sich

auf der Mitgliederversammlung des Plauer CDU-Gemeindeverbandes darauf verständigt, neben den erfolgreichen CDU-Stammtischen auch ein tolles Event für Plauer Kinder auf die Beine zu stellen. Man ist mit der CDU-Wurfburg zwar an nahezu jedem offiziellen Kinderfest in Plau am See vertreten, jedoch wollte man zusätzlich auch einmal eine separate Veranstaltung durchführen. Und somit begann man seit Beginn dieses Jahres mit der Planung eines Events für die ganze Familie von Jung bis Alt, bei der jedoch die jüngere Generation eindeutig im Fokus stehen soll. Für diese Veranstaltung sollte auch ein zentraler Ort in Plau am See genutzt werden, der nicht nur für alle gut zu erreichen ist, sondern der auch jetzt schon ein schöner Anlaufpunkt für Plauer Kinder ist. Dementsprechend wurde der Burghofspielplatz als Veranstaltungsort gewählt, an dem die jüngste Generation zu den Ostertagen kostenfrei viel Spaß an den verschiedensten Stationen hatte. An der traditionellen CDU-Wurfburg sowie der aufgebauten Torwand konnten alle Kinder einmal ausprobieren, wie gut sie mit Hand und Fuß zielen und werfen bzw. schießen können. Ebenso konnten sie ihre Sprungkraft auf der Hüpfburg testen. Weiterhin durften zu den Osterfeiertagen selbstverständlich auch spezifische Osterspiele wie das Eiertrudeln, der Eierlauf und die Ostereisuche nicht fehlen, bei denen sich die Kinder noch ein zusätzliches Ostergeschenk spielerisch erarbeiten konnten. Als weitere Attraktion waren zwei Ponys vor Ort, auf welchen die Mädchen und Jungs ein bisschen auf dem Plauer Burgplatz umherreiten konnten. Aber auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Die Kandidaten der Plauer CDU, welche sich im Rahmen der Kommunalwahl zur Wahl stellen, hatten über 15 Kuchen gebacken, welche an diesem Tag mit Kaffee oder Trinkbecher an die Besucher dieses Familien-Oster-Events kostenfrei verteilt bzw. ausgeschenkt wurden. Man hatte lediglich eine Spendenbox aufgestellt, in welche die Besucher Geldbeträge nach ihren Vorstellungen bzw. Möglichkeiten einwerfen konnten. Neben dieser Spendenbox wurde mittels Umfrage von den Spendern abgefragt, für welchen gemeinnützigen Zweck diese Spende aus den Kuchenbasar in Plau am See genutzt werden sollte. Die meisten Stimmen gingen an die Plauer Jugendfeuerwehr und die Löschzwerge, die nun einen Betrag in Höhe von 500,00 EURO erhalten. Die Kandidaten der Plauer CDU haben sich nach der Auszählung der Spendenbox kurzfristig dazu entschieden, den Ursprungsspendenbetrag von 466,69 EURO auf den nächsten Hunderter aufzurunden. Mit weit über 200 Besuchern war die Resonanz für dieses Event bei bestem Wetter so groß, dass der Plauer CDU-Gemeindeverband diese Veranstaltung jetzt fest für die nächsten Jahre mit in die Jahresplanung aufnehmen wird. Ein besonderer Dank geht an das Koordinationsteam Corinna Thieme, Jens Fengler und Sven Hoffmeister, die bei der Planung und den Vorbereitungen dieses Events maßgeblich beteiligt waren.

CDU-Gemeindeverband Plau am See
CDU Deutschlands CDU Mecklenburg-Vorpommern CDUplus-Mitgliedernetz CDU-Landtagsfraktion
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Plau 2015