Informationen aus der letzten Fraktionssitzung

(30.05.2022) Liebe Bürgerinnen und Bürger, wie gewohnt, möchte ich Sie im Namen

der gesamten Fraktion über unsere wichtigsten Gesprächsthemen auf dem Laufenden halten.
Zu Beginn stellte uns Corinna Thieme, die Innenstadtmanagerin, ein von ihr erarbeitetes Konzept mit mittel- und langfristigen Zielstellungen für die Plauer Innenstadt vor. Dieses baut u.a. auf Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern, Einzelhändlern, Gastronomen und Hoteliers, der Touristinformation und mit dem Bürgermeister auf.
Das bald vollständig veröffentlichte Konzept beinhaltet interessante und vielversprechende Ideen. Besonders angeregt waren wir davon, den Plauer Markt wieder mit regionalen Produkten zu beleben und einen „Bauernmarkt“ zu schaffen. Auch finden wir gut, die Webseite „Plau bleibt stark. Kauft lokal!“ weiterzuentwickeln.
Ein weiterer Vorschlag, der sofort allgemeine Zustimmung fand, ist der Bau einer Basketball- Anlage.
Wir als Plauer CDU wollen dieses Konzept mit Rat und Tat unterstützen. Da die Stelle der Innenstadtmanagerin momentan auf nur zwei Jahre begrenzt ist und die Fördermittel nur eine Halbstelle erlauben, muss in kurzer Zeit viel bewegt werden. Neben politischer Unterstützung, haben wir auch Möglichkeiten zur Mitfinanzierung durch Spenden, z.B. bei der Basektball-Anlage, diskutiert.
Im nächsten Tagesordnungspunkt informierten uns die Fraktionsmitglieder über ihre Tätigkeit in den Ausschüssen. Ich möchte mich an dieser Stelle bei den Vorsitzenden der Ausschüsse
bedanken. Die Leitung eines Ausschusses ist eine verantwortungsvolle, herausfordernde und zeitintensive Aufgabe. Ausschussvorsitzende laden zu den Sitzungen ein, legen die Tagesordnung fest und leiten die Sitzung parteipolitisch neutral und objektiv. Wir sind stolz darauf, dass unseren Fraktionsmitgliedern in dieser Legislaturperiode von den anderen Mitgliedern das Vertrauen ausgesprochen wurde und sie in den Vorsitz gewählt wurden.
Ein Punkt, der immer wieder und in allen Ausschüssen zur Sprache kommt, ist das immer noch nicht vorhandene Verkehrskonzept. Die Zuarbeit der Fraktionen war enorm und auch, aufgrund der Bürgerversammlungen, seht konkret. Trotzdem geht es momentan nicht weiter und der Prozess scheint zwischen Corona und Ukraine Krise ins Stocken geraten zu sein.
Wir wollen uns nun noch einmal gemeinsam mit der Verwaltung aktiv und mit neuem Elan dafür einsetzen, den Weg für ein erstes Grundkonzept zu bereiten. Ist das geschafft, kann man schon einzelne Punkte aus dem Gesamtkonzept herausnehmen, die Durchsetzbarkeit überprüfen und mit der Umsetzung beginnen. Insbesondere der Ausschuss für Öffentlichkeit wird sich dieser Aufgabe widmen.
In einem weiteren Tagesordnungspunkt ging es um den Standort des Neubaus eines Feuerwehrgebäudes bzw. eines Geländes für die Feuerwehren. Erste Gespräche des Bürgermeisters mit Mitgliedern der Feuerwehr hat es dazu bereits gegeben.
Auf unserer Fraktionssitzung kamen wir in lebhafter Diskussion zu dem Schluss einen Standort im neuen Mischgebiet an der Rostocker Chaussee über zentraler gelegene Standorte zu favorisieren. Dabei bedachten wir u.a. Erreichbarkeit, Beeinträchtigung des umliegenden Verkehrs, aber auch die Erweiterungsmöglichkeiten im Falle einer Bevölkerungszunahme.
Durch die Kriegsgeschehnisse wird auch unser Leben immer mehr beeinflusst. Viele Menschen haben Zukunftsängste und sind verunsichert. Gerade jetzt ist es wichtig, zusammenzuhalten, miteinander zu sprechen, aufzuklären und sich gegenseitig Mut zu machen.
Ein echter Mutmacher ist hier die Hilfsbereitschaft gegenüber den ukrainischen Flüchtlingen, welche nach wie vor groß ist.
Einige Kinder besuchen bereits unsere Schulen. Sie werden in den Klassen von ihren Mitschülern sehr gut aufgenommen. Ihre Freude und ihre Dankbarkeit darüber kann ich als Lehrerin jeden Tag in ihren Gesichtern sehen. Das ist ein gutes Gefühl.


 Fraktionsvorsitzende Jana Krohn

CDU Deutschlands CDU Mecklenburg-Vorpommern CDUplus-Mitgliedernetz CDU-Landtagsfraktion
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Plau 2015